Kirchberg

TurmschneckeSüdlich von Hackenheim, Richtung rheinhessisches Hügelland liegt der Hackenheimer Kirchberg. Auf schweren, speicherungsfähigen Ton- und Lehmböden wachsen dort kräftige, dichte und langlebige Weine.

Man findet am Kirchberg heute noch Fossilien, hauptsächlich Turmschnecken, die aus dem Tertiärmeer des Mainzer Beckens stammen und etwa 30 Millionen Jahre alt sind.

 

 

Die Süd und Südwestseite des Hackenheimer Hausbergs gehört zu besten Weinlagen Rheinhessens. Hangneigung, rak1Sonnenscheinstunden, Kleinterrassen, Mikroklima in Verbindung mit alten Reben und einem qualitätsorientiertem Weinanbau, bieten beste Vorrausetzungen für hochwertige Trauben und einen besonderen Genuss im Glas.